Sozialdienst

Der Sozialdienst unser Klinik ist ein eigenständiger Fachdienst und ergänzt die ärztliche, therapeutische und pflegerische Versorgung der Patienten im Rahmen der stationären Behandlung durch individuelle Hilfestellung und gezielte Maßnahmen der Sozialarbeit. Das wesentliche Element dabei ist das Beratungsgespräch. Hierbei steht die Bearbeitung persönlicher und sozialer Konflikte im Vordergrund, die sich aus dem Zusammenhang mit Erkrankung und Behinderung ergeben.

Der Sozialdienst wird mit Zustimmung des Patienten auf Anregung tätig. Er unterliegt wie alle am Therapieprozess Beteiligten der gesetzlichen Schweigepflicht.

Schwerpunkte der Beratungstätigkeit

Im sozialrechtlichen Bereich:

  • Schwerbehindertenrecht
  • Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeits- und Berufsleben
  • Leistungen bei Erwerbsminderung u.v.m.

Im psychosozialen Bereich:

  • Krankheitsbewältigung
  • Ehe-, Familien- und Partnerschaftskonflikte sowie pädagogische Fragestellungen, die mit der Erkrankung im Zusammenhang stehen
  • Soziale Konflikte am Arbeitsplatz
  • Informationen zu Selbsthilfegruppen und -organisationen
  • Information und Beratung zur Psychotherapie u.v.m.

Weiterführende Hilfen:

  • Sozialrechtliche Leistungsanträge
  • Vermittlung ambulanter Beratungsdienste
  • Sicherung häuslicher Versorgung
  • Überleitung in stationäre und teilstationäre Pflege u.v.m.

    Sind Sie auf der Suche nach einer neurologischen Fachklinik?

    Neurologische Erkrankungen, ihre unterschiedlichen Formen und Folgen, erfordern eine fachgerechte Behandlung. In der Neurologischen Klinik Sorpesee steht Ihnen ein hochqualifiziertes Expertenteam zur Verfügung, wenn es um die Diagnostik und Behandlung von Parkinson-Syndromen, Multipler Sklerose, Epilepsien und neurodegenerativen Krankheitsbildern geht. Fester Bestandteil unseres Angebots ist auch die Multimodale Schmerztherapie, die einen umfassenden Therapieansatz für Patienten mit chronischen Schmerzen wie beispielsweise Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfällen bietet.

    Für Rückfragen steht Ihnen unser Team gern zur Verfügung!

    Melden Sie sich bei uns.

    Ob Patient, Angehöriger oder Einweiser – wir sind für Sie da.